Dienstag, 3. Dezember 2013

Winterwunder

Letzte Woche, als mein Telefon klingelte, dachte ich mir nichts Böses. Am anderen Ende war der Herr, bei dem ich letzten Sommer ein Vorstellungsgespräch gehabt hatte. Im Büro, in genau meiner Sparte. Damals war ich nicht genommen worden. 
Doch nun bot er mir eine Teilzeitstelle ab Januar an.
Ich meldete mich beim Kindergarten, machte für den Kleinen einen Platz klar. Fuhr nochmals zum Vorstellen, lernte mein Sachgebiet und die neuen Kollegen kennen. Nächste Woche kann ich den Arbeitsvertrag unterschreiben. 
Und plötzlich scheint sich alles zu fügen. 
All die Monate, in denen ich merkwürdige Jobs hatte, schlechte Arbeitszeiten und schlechte Bezahlung - all das liegt nun hinter mir. Statt praktischer, Gastro-tauglicher Alltagskleidung werde ich mich nun nach Büroklamotten umsehen. 
Auf der einen Seite blutet mein Mutterherz: den Kleinen doch schon jetzt in den KiGa geben, wo doch erst ab September geplant war. Ist das richtig? Ist er schon soweit?
Auf der anderen Seite weiß ich, dass ich nie wieder so eine tolle Chance bekomme. Und das Geld hilft uns natürlich enorm. 
Nie wieder komplette Wochenenden durcharbeiten. Uff!
Ganz habe ich diese Sache, glaub ich, immer noch nicht realisiert. Zu schnell ist alles gegangen. Aber diese Möglichkeit ist im Jahr 2013 definitiv mein Winterwunder.

Kommentare:

  1. Ich gratuliere dir,das ist doch wunderbar und bestimmt für euch Familienbindender. Den die Kiga ist nicht ewig am Tag und dann bist du da bis er ins Bett geht ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab den ganzen langen Nachmittag mit den Kids. Das sage ich mir auch. Vielen Dank :)

      Löschen
  2. Hatte ich dazu gar nicht geschrieben? Ist ja wohl voll die Unverschämtheit!!!!! Ich hatte mich damals als ich es gelesen habe, so so sehr für dich gefreut! Meine Liebe, auch wenn es etwas spät kommt, wünsche ich dir vom Herzen, dass jetzt endlich alles gut wird und du mit deinem neuen Job zur Ruhe kommen kannst. Dass du endlcih mehr Zeit für deine Jungs hast und du richtig doll Spaß hast. Ich meine, dass ein Arbeitgeber nach so langer Zeit anruft und dich haben will, dass zeugt doch davon, dass du ein super Eindruck hinterlassen hast und dass sie sich vorher eben falsch entschieden haben. Und außerdem ist es so wie so ein absoluter Schicksalschlag auf den du eben die ganze Zeit gewartet hast...wirklich ein Wunder! So schön!!!!

    Ich drück dich ganz ganz fest!!!!!!
    Jenny

    AntwortenLöschen