Sonntag, 7. April 2013

Update

Ich kann zaghaft Entwarnung geben: die Oma meines Mannes hatte keinen Schlaganfall.
Aber die Ärzte wissen auch nicht, was es sonst sein könnte.
Fürs erste bleibt sie nun im Krankenhaus. Es könnte ihr Herz sein, eventuell hat sie eine Grippe verschleppt und das hat nun das Herz angegriffen. Aber es kann auch was ganz anderes sein. Die ganzen nötigen Tests, um das heraus zu finden, beginnen erst morgen. So lange warten wir eben ab. 
Ich habe ihr ihre Lieblingszeitschrift besorgt. Und ihre Lieblingspralinen. Und meinem Mann mitgegeben, der sie heute kurz besucht hat. Sie hat sich sehr gefreut und man hat ihr angemerkt, wie gerne sie daheim wäre. Aber immerhin wirkte sie wieder klarer und gefasster, deswegen sind wir aktuell ganz guter Dinge. 
Ich werde nun erst mal tief durchatmen und mich zurück lehnen. Wir haben zwar noch keine Ahnung, was los ist, aber irgendwie ist mir doch erst mal ein Stein vom Herzen gefallen.

Kommentare:

  1. Das glaub ich dir. Drück die Daumen das alles gut wird

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) wir bleiben jetzt einfach optimistisch und hoffen, dass es nichts zu Schlimmes ist.

      Löschen
  2. Oh Mensch zum Glück kein Schlaganfall! Na hoffentlich ist sie dann schnell wieder genesen! Wie geht es ihr jetzt?

    Liebe Uamrmungen von Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bedeutend besser. Aber die Ärzte kennen den Grund immer noch nicht genau, wieso es ihr so schlecht ging. Wie lang sie noch im Krankenhaus bleiben muss, ist daher ungewiss. Und sie würde doch sooo gern heim...kann sie da gut verstehen, aber das muss jetzt alles gründlichst durchgecheckt werden..

      Löschen