Samstag, 22. Dezember 2012

Unser Weihnachtsfest

Bei uns laufen die letzten Weihnachtsvorbereitungen auf Hochtouren. Alle Geschenke sind verpackt, Weihnachtskarten verschickt und in der Nachbarschaft verteilt und alles ist eingekauft. 
Ich freue mich. Dieses Jahr irgendwie ganz besonders. An Heiligabend sind wir zu viert, nur wir als Familie. Wir werden vormittags einen Weihnachtsspaziergang machen, mittags Würstchen mit Kartoffelbrei essen und danach ein Mittagsschläfchen machen. Also die Kinder. Wir schmücken in der Zeit den Baum, dann dürfen die Kids auch nicht mehr ins Wohnzimmer. Nachmittags wir es dann ruhig werden, abends gibt es Lachs mit Nudeln. Als Nachspeise Bratäpfel. Und dann kommt bestimmt bald das Christkind und bringt all die zauberhaften Dinge, die der Große sich gewünscht hat (Feuerwehrkran, Schokolade und Bagger). 
Am ersten Weihnachtsfeiertag sind wir bei meinen Schwiegereltern eingeladen. Es gibt Geflügel zu Mittag und dann werden wir den ganzen Nachmittag dort sein. Mal sehen, vielleicht hat das Christkind für uns dort auch das eine oder andere Geschenk da gelassen!
Am zweiten Weihnachtsfeiertag kommt dann meine Familie zu mir. Meine Eltern und meine Schwester mit ihrem Mann und ihren drei Kindern. Sie bleiben alle über Nacht. Dann wird es hier laut und turbulent im Haus zu gehen. 
Ich freue mich darauf!
Und dann, gerade wenn man sich daran gewöhnt hat, dann ist alles mit einem Schlag wieder vorbei. Die Gäste weg. Die stille Zeit vorbei. Ein bisschen wird sie mir fehlen. 

Wie werdet ihr die Feiertage verbringen?

Kommentare:

  1. Bei uns wird es ähnlich aussehen! Und ich freue mich auch schon total darauf!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein ganz besinnliches und gemütliches Weihnachtsfest. Genießt die freien Tage und tankt ein wenig Kraft!

    Ganz dicke fette Umarmung von Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Jenny das wünsche ich euch auch! Schöne, ruhige Feiertage ohne kranke Kinder ;)

      Löschen
  2. Ich wünsche dir frohe Weihnachten und das hört sich wirklich toll an wenn du alle sehen wirst!
    Weihnachten wird bei mir leider Stress pur! Bis 13 Uhr arbeiten dann zu meiner Oma möchte ihre Geschenke abgeben. Dann zu den Eltern von meinem Freund dort gibt es Racklet und anschließend zu meiner Familie weiterfahren und dort gibt es auch noch mal Essen :D Die Weihnachtsfeiertage werde ich wohl zuhause verbringen und eine Freundinn besuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist schade, dass du an Heiligabend arbeiten musst :( so was finde ich immer blöd..
      Da bist du wirklich viel unterwegs...das glaube ich, dass das stressig ist. Aber ich wünsche dir natürlich auch frohe Weihnachten und schöne Feiertage!!

      Löschen